Samsung Galaxy 551 I5510 – endlich ein günstiges Mittelklasse-Handy mit Tastatur

In den letzten Wochen hat sich viel im obersten und untersten Preissegment der Android Handys getan. In der Mitte, also bei günstigen Handys mit größerem Display, tut sich wenig. Das könnte sich mit dem Start des Samsung Galaxy 551 I5510 ändern, das derzeit der IFA zu sehen ist – allerdings ohne detaillierte Informationen. Das ausgestellte Gerät hat bereits Android 2.2 an Bord und soll im Oktober auf den Markt kommen, über den Rest kann derzeit nur spekuliert werden.

Obwohl das Handy bereits am Stand gezeigt wird, gibt es derzeit nur jene Daten, die am Handy direkt sichtbar sind, weder über die CPU noch über das Display gibt es gesicherte Informationen. Die Spekulationen reichen von einer 700MHz CPU bis zur 1GHz CPU des Galaxy S.
Update: die CPU läuft lediglich mit 667MHz.

Bekannt ist bereits, dass eine 5MP Kamera, Bluetooth 3.0, HSPA und WLAN an Bord sind, dazu eine komplette Tastatur samt Pfeiltasten. Auch Standards wie eine Kopfhörerbuchse, GPS und ein microSD-Slot fehlen natürlich nicht.

Der Preis soll bei ca. 200 Euro liegen, das Handy soll zum Start im Oktober exklusiv bei vodafone unter dem Namen Galaxy 551 verfügbar sein, später aber auch frei zu kaufen sein.

Update: Das Handy kommt in Europa im November 2010 auf den Markt, bei amazon ist es bereits um ca 250 Euro gelistet.

2 Kommentare

  1. Wird das i5510 besser als das Galaxy 3 I5800?

    Lohnt es sich noch darauf zu warten?

    Oder gibt es noch bessere Neuerscheinungen in der Preisklasse bis 250 Euro?

Kommentare sind geschlossen.