Neue Fakten, Bilder und zwei Videos zu Googles Nexus One

Google verhält sich bemerkenswert ruhig was sein neues Android Handy “Nexus One” betrifft – es gibt noch nicht einmal eine offizielle Bestätigung für das Handy. Die vielen Gerüchte, die in diesem Informationsvakuum entstanden sind, werden aber mittlerweile durch immer mehr Fakten untermauert. So hat Google zb am 10. Dezember die Marke “Nexus One” in der Klasse Mobiltelefone beim US Patentamt registrieren lassen. Ausserdem sind mittlerweile weitere Fotos und Videos aufgetaucht, die erstmals auch das Google Logo bei – aber nicht auf – dem Handy zeigen.


Fotos des Nexus One gibt es schon viele, doch bisher fehlte noch jeglicher Hinweis auf Google – nun gibt es zumindest ein Foto des Handys in der Verpackung, und diese verfügt über ein Google-Branding (vorausgesetzt sie ist echt und der Fotograf hat sie nicht selbst gebastelt).


Am Gerät selbst gibt es keinen direkten Hinweis auf Google, allerdings ist auf der Rückseite des Handys und auf der Hülle das offizielle Android Logo zu sehen, das seinerseits wieder eine von Google geschütze Marke darstellt.
Auf der Fahne, die der Androide hält, befindet sich ein Matrix-Code – ob er eine bestimmte Bedeutung hat (zB Seriennummer) ist noch nicht bekannt.
Auf diesem Bild ist übrigens auch die 5 Megapixel-Kamera nebst Blitz zu sehen.


Folgende technische Ausstattung macht derzeit im Internet die Runde:
1 GHz Snapdragon Prozessor, 3,7-Zoll-OLED-Display mit 854 x 480 Pixeln, aber leider ohne Multitouch-Funktion, WLAN und HSDPA, 4GB-SDCard, 5MP-Kamera mit Blitz, Android 2.1.

Als Datum der offiziellen Präsentation wird von verschiednen Quellen der 7. Jänner genannt (im Rahnen der Messe CES in Las Vegas), aber auch der 5. Jänner als Verkaufsstart wird immer wieder erwähnt.

Ein britischer Twitter-User hat ein kurzes Video der 3D-Benutzeroberfläche des Google Nexus One veröffentlicht:

UPDATE: Mittlerweile gibt es ein Video eines Walkthrough durch die gesamte Oberfläche von Android 2.1 am Nexus One: