HTC Magic bzw Google Android G2 im Chip Test

htc magic g2Das neue Android Handy von HTC mit dem Namen “Magic” soll als “G2” noch im April in den Handel kommen. Diesmal wird es nicht von T-Mobile, sondern von Vodafone verkauft. Die Zeitschrift CHIP hat das Gerät bereits getestet und sowohl Vorteile wie auch Nachteile gegenüber dem Vorgänger G1 gefunden.

Das fehlen der Tastatur macht das Handy schicker und leichter (120 Gramm) – dafür wird das Verfassen von Texten umso mühsamer. Das Display hat einen guten Kontrast, spiegelt aber stark und verschmutzt schnell, da es jetzt auch als virtuelle Tastatur dient. Ein großer Pluspunkt ist laut Chip der wesentlich stärkere Akku.

Während sich Hardwareseitig nicht sehr viel getan hat (gleicher Prozessor) soll die Softwareausstattung neben der neuesten Android Version 1.5 auch Facebook und MySpace Tools enthalten.

zum Test
zum Vodafone Online Shop