RBM2 – Android Handy von Red Bull

rbm2 red bull mobile androidJa richtig gelesen, es gibt ab sofort ein Android Handy mit Red Bull Branding, allerdings nicht in Deutschland. Der Produzent von Energy-Drinks und Großevents für Lebensmüde betätigt sich in Österreich und in der Schweiz auch als Mobilfunkanbieter und hat sich dafür von Huawei ein exklusives Handy entwickeln lassen.
Das RBM2 ist ein solider, aber durchschnittlicher Androide mit 3,5 Zoll Touchscreen (320×480 Pixel), Qualcomm Prozessor mit 528 MHz, 128 MB RAM, 256 MB ROM, microSD-Steckplatz (bis 32GB), Quadband, UMTS, Bluetooth 2.0 +EDR/A2DP, WLAN, Micro-USB 2.0, 3,2 MP Kamera und A-GPS, und das auf 116×62.5×13.3mm und mit 135 Gramm.

Als Betriebssystem kommt wieder einmal das bereits veraltete Android 1.5 zum Einsatz, das mit einigen Red Bull Effekten, Wallpapers sowie einem “Red Bull Hot Spot Viewer” und “Community Client” versehen wurde. Diese Red Bull Programme sollen über aktuelle Red Bull Events informieren und eine Teilnahme an der Red Bull MOBILE Community möglich machen.

Der 1.500 mAh Akku wird dem Handy dafür nicht allzulange Flügel verleihen, und laut einem ersten Test dauert auch das Landen ziemlich lange.

Wer mit dem Red Bull RBM2 telefonieren will braucht dafür einen Vetrag mit Red Bull MOBILE in Österreich und telefoniert dann im Netz von mobilkom/A1. In der Schweiz ist das Android Handy derzeit noch nicht verfügbar.


rbm2 red bull mobile androidhandy