Motorola Milestone: Comeback für den Pionier

Motorola MilestoneIn den letzten Jahren hat Motorola – die eigentlichen Erfinder der Mobiltelefonie – den Anschluss an die Welt der schicken Smartphones verloren. Doch jetzt scheint das Comeback mit Google als Support Act gelungen zu sein: In den USA hat Verizon Wireless schon am ersten Wochenende sein halbes Lager an Motorola Milestone Handys verkauft. 100.000 Stück des in den USA als “Motorola Droid” angebotenen Handys sollen verkauft worden sein.

Analysten rechnen bereits damit, dass allein Motorola heuer noch 1 Million Android Handys verkaufen wird, nächstes Jahr sollen es schon 10 Millionen sein!

Im Vergleich zu den etwa 30 Millionen iPhones, die Apple jährlich verkauft, ist das zwar noch bescheiden, aber es zeigt, dass sich Android als Alternative etablieren kann. Und bei Android kommen noch Hersteller wie HTC, Samsung und neuerdings Sony Ericcson hinzu.

In Deutschland warten die Kunden immer noch auf die Ankunft des Milestone, beim Betreiber O2 soll das Motorola Android Handy ab 16. November verfügbar sein, derzeit kann man lediglich Vorbestellungen abgeben, damit man eines der ersten Geräte am deutschen Markt bekommt. Das Android Handy ist dort um 119,99 € (mit Tarif ” O2 Inklusivpaket”) bzw. um 79,99 € (mit Tarif ” O2 Mobile Flat”) gelistet, ohne Vertrag kostet es 481 €.

Auch bei Vodafone soll das Handy in Kürze angeboten werden.

Mehr Infos direkt bei Motorola.

android-handy Motorola Milestone