Google Maps Navigation für Android 2.0 angekündigt

google maps navigation androidBei Googles Android Projekt geht es Schlag auf Schlag. Nachdem mit der Veröffentlichung des SDK die neue Version Android 2.0 kurz vor dem Start steht, bietet Google in Kürze auch ein eigenes Navigationssystem auf Basis von Google Maps für Android 2.0 Handys an. Das System soll kostenlos sein, und alle wichtigen Features eines herkömmlichen Navis bieten, inklusive GPS, 3D-Ansicht, Sprachausgabe für Fahranweisungen, Spracheingabe und aktuellen Verkehrsinfos.

Damit steht Google erstmals in direkter Konkurrenz zu Navigationssystem-Anbietern wie TomTom oder Garmin.

Google hat aber nicht einfach ein weiteres Navi entwickelt, sondern das System von Grund auf neu entwickelt und dabei vor allem auf eine ständige Internet-Verbindung und die Integration der bestehenden Google-Dienste gesetzt. So werden neben den reinen Karten-Daten auch laufend aktuelle Verkehrsinformationen in das System eingespielt, eine eingene Anzeige soll den zu erwartenden Verkehr auf der Route in Ampelfarben zeigen. Das Fahrtziel kann nicht nur in einer Kartendarstellung angezeigt werden, sondern auch als Foto aus Streetview.

Das Google Navi ist ausserdem mit den anderen Suchfunktionen von Google verknüpft, und kann über Spracheingaben gesteuert werden. So kann nicht nur eine Zieladresse gesprochen werden, sondern auch eine allgemeinere Anfrage wie “das Museum mit der Ägypten-Ausstellung in San Francisco”.

UPDATE: Vorerst wird das Navigationssystem nur in den USA angeboten, bei europäischen Android 2.0 Handys wird es nicht an Bord sein.

Mehr Informationen direkt bei Google und in diesem Video: